Jack ohne Jones

Am Sonntag (02.Oktober.2016) fand in der Aula des Schulzentrums Aspe die Premiere des Ten Sing Stückes „Jack ohne Jones“ statt. Seit 1999 produzieren die Jugendlichen in Knetterheide jährlich eine Show. Und jährlich kommen auch andere Ten Sing Gruppen aus OWL und ganz Deutschland zu der Aufführung. Mit ausgebauter Bühne, Scheinwerfern und Nebelmaschine kam ordentlich Stimmung in die sonst eher stille Aula. Das musikalische Repertoire der Jugendlichen reicht von Deutschrock („Songs für Liam“ von Kraftklub) über Charts-Musik 
(„Cake By The Ocean“, DNCE) bis hin zu Evergreens, wie Fools Gardens „Lemon Tree“. Immer wieder wurde die Show durch das Theaterstück „Jack ohne Jones“ unterbrochen. Das Theaterstück erzählt die Geschichte von Jack`s Bruder Jones der in eine Nervenheilanstalt kommt und dort so einige interessante Leute kennen lernt und andere Geschichten erfährt. Außer dem Theaterstück und der Musik gab es noch einen sehr gefeierten Männertanz. Wir freuen uns schon auf die nächste Show 2017.

Ein Beitrag von Laureen und Tim.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Radioactivelover77

    Hallo Tim.
    Ansich ein schöner Beitrag, allerdings hast du vergessen, dass es neben dem „gefeierten Männertanz“ auch 2 „Frauentänze“ sowie einen Paartanz gab. Bitte berücksichtige das das nächste Mal.

    Hochachtungsvoll,
    Dr X

Schreibe einen Kommentar