22. Türchen „Last Minute Geschenke“

2 Tage sind es jetzt noch und für die Leute, die noch keine Geschenke haben, gilt wieder folgendes Motto: Nicht verzagen, Laureen fragen. Ich habe nämlich ein Problem mit der Zeit und muss Geschenke deswegen immer auf den letzten Drücker  machen. Ich scheue Kosten, aber keine Mühen und deswegen kann ich jetzt stolz meine ultimativen Last Minute Geschenke vorstellen.

  1. Origami. Die Anleitung gibt es im Internet und die Resultate können sich meistens sehen lassen.
  2. Das ultimative Geldgeschenk: Das Geld in einen Ballon packen, diesen aufpusten und dann mit Edding individuell bemalen. Super.
  3. Hierfür muss der Umgang mit einem Computer gewährleistet sein: Ein Foto der Wahl nehmen und mit Photoshop (notfalls tuts auch Paint) die zu beschenkende Person einfügen. Die Ergebnisse sind lustig, originell und persönlich.
  4. Das muss ich noch dazwischen schieben: Bloß keine Gutscheine für Hausarbeiten oder Ähnliches. Damit schießt man sich ins eigene Bein, denn irgendwann kommt der Tag des Einlösens.
  5. Tickets für einen gemeinsamen Ausflug (oder ein Gutschein dafür): Eine super Idee, da man selbst dann auch mal einen Ausflug machen kann.
  6. Laureen’s Klassiker: Das Superwasser. Einfach das Etikett einer Wasserflasche abmachen und es durch ein selbst gestaltetes ersetzen.
  7. Das Land verlassen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar