Unser neuer Sendeplan!

Nur noch ein Tag! Dann wird unser Webradio ein Jahr alt und von uns gründlich aufpoliert. Los geht es am Freitag mit eienm Special-Day: Deutschlands Nr. 1 Hits.  Ab 22 Uhr tritt dann folgender neuer Sendeplan in Kraft. Genauere Infos zu all unseren Sendung bekommt ihr selbstverständlich auch noch in Kürze.

Uhrzeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Ab 5 Hallo Wachruf¹ Hallo Wachruf¹
Ab 6
Ab 7
Ab 8
Ab 9 Everything¹¹
Ab 10
Ab 11
Ab 12
Ab 13 New Hits²
Ab 14
Ab 15
Ab 16 Yannicks Kuschelrock⁷ Von Gestern aber noch frisch³ Oldies but Goldies⁴ Von Gestern aber noch frisch³ Black Friday⁸ Yannicks Rock⁹ Von Gestern aber noch frisch³
Ab 17
Ab 18
Ab 19 Von Gestern aber noch frisch³ Yannicks Kuschelrock⁷ Von Gestern aber noch frisch³ Oldies but Goldies⁴
Ab 20
Ab 21
Ab 22 La, Le, Lu⁶ Scream & Shout¹° La, Le, Lu⁶
Ab 23
Ab 0 Gute Nacht, Laute Nacht⁵ Gute Nacht, Laute Nacht⁵
Ab 1
Ab 2
Ab 3
Ab 4

 

Legende:

¹ Unsere Morningshow, die das Aufstehen deutlich leichter macht! Mit einer Menger Gute-Laune-Hits für den positiven Start in den Tag. (Haben unsere „Studien“ bewiesen)

² Die neusten Songs und Hits von Morgen. Und das Täglich!

³ Leider schon fast vergessene Songs aus den Jahren 2010 bis 2016, die einfach jeder kennt! Klingt Paradox – ist es auch.

⁴ Zu deutsch: Alt aber Gold. Von Abba bis Led Zeppelin hier ist alles dabei.

⁵ Das feinste vom Metal und vieles mehr …

⁶…nur der Mann im Mond schaut zu. Ok Kinderlieder spielen wir nicht… aber zum einschlafen ist die Playlist perfekt.

⁷ 500 Gramm Oldies gut mit 1 TL Rock und einer Priese Pop verrühren. Anschließend für 3 Stunden bei angenehmer Raumtemperatur hören. Zack Fertig: Yannicks Kuschelrock

⁸ Feinste Blackmusic + HipHop + Freitag = Black Friday

⁹ Nichts für Warmduscher! Die geballte Ladung Rock’n’Roll handverlesen von unserem Redakteur Yannick.

¹° Ich mache heute Partey…. machst du heute Parteyyy? Ein Mix aus Clubmusik und Schlagern…

¹¹ „Einmal Alles. Zum anhören, bitte“ – Das wohl best gefilterte Konzentrat aus all unseren Sendungen. Forrest Gump würde sagen: „Diese Sendung ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie was man hören wird“

Das neue Radioactive … Unser Webradio bekommt 6 nagelneue Sendungen!

Bald beginnt die beste Zeit des Jahres: Die Zeit mit den Feiertagen.

Und auch Radioactive hat etwas zu feieren, denn unser Webradio wird 1 Jahr alt. Um zu zeigen, wie alt unser Radio schon ist hier ein Vergleich: Wäre unser Webradio ein Baby, würde es bald anfangen zu laufen.

Aber Radioactive ist nicht wackelig auf den Beinen, denn wir machen einen großen Schritt nach vorne: Zu unseren 5 Sendungen (der wahre Fan kann sie aufzählen) kommen jetzt 6  brandneue, supertolle, phänomenale Sendungen dazu. Näheres dazu erfahrt ihr in kürze. Dazu kommt noch eine große Werbeaktion, die noch top secret ist. Wir wissen, wie man Spannung erzeugt.

 

 

 

Für die Vorfreude jetzt eine kurze Übersicht über die Pflichttermine:

Freitag, 5. Mai: Es geht los mit dem Special Day ………..

Samstag, 6. Mai: Das erste Mal läuft das neue, reguläre Programm

Samstag, 13. Mai: Großer Special Day zum Eurovision Song Contest

Kochen mit Colin (1)

In dieser neuen Rubrik geht es ums Kochen. Jeden Donnerstag suche ich ein Rezept aus dem Internet heraus und versuche es in der folgenden Woche zu kochen. Meine Erfahrungsberichte sowie das Rezept findet ihr hier.

Folgendes Rezept habe ich letzte Woche gefunden und ausprobiert:

Wraps mit Hack-Salat Füllung

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1EL Öl
  • 400g gemischtes Hackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2(150 g) kleiner Kopf Eisbergsalat
  • 1Packung (280 g) Wraps (4 Stück ; 25 cm Ø)
  • 4EL Tomatenmark
  • 200g Ziegenfrischkäse
  • Pergamentpapier
  • Geschenkband oder Küchengarn

Zubereitung

Zeitaufwand: ca. 30 Minuten

Schwierigkeit: Ganz einfach

 

Zwiebel schälen, fein würfeln. Knoblauch schälen, fein hacken. Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Hack darin bei starker Hitze unter Rühren 6–8 Minuten krümelig braten. Nach ca. 4 Minuten Zwiebel und Knoblauch zugeben. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Auf einem flachen Teller abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Salat putzen, waschen, gut abtropfen lassen und in kleine Streifen schneiden. Wraps auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit je 1 EL Tomatenmark bestreichen. Erst Hack, dann den Salat auf den Wraps verteilen und mit zerbröckeltem Frischkäse bestreuen. Dabei ca. 3 cm Rand frei lassen.3.

Linken und rechten Rand 3–4 cm zur Mitte klappen. Wrap stramm aufrollen. Rolle schräg halbieren. Aus dem Pergament ca. 4 cm breite Streifen schneiden und um das untere Ende der Wraps wickeln. Nach Belieben mit Geschenkband oder Küchengarn zusammenbinden.

Quelle: http://www.lecker.de/wraps-mit-hack-salat-fuellung-47191.html

 

Fazit

Das Gericht war ganz in Ordnung. Es ist leicht zu kochen. Das einzige Manko:

Der Schafs-Frischkäse hat ein wenig reingegrätscht, er schmeckte ein wenig zu intensiv. Um dem vorzubeugen, einfach nicht zu viel benutzen. Außerdem finde ich es unnötig, die Wraps mit Geschenkband oder Küchengarn und Pergamentpapier zu verzieren. Schmeckt auch so!

Trotzdem eine Empfehlung von mir!!!

P.S:   Macht nicht den gleichen Fehler wie ich; und vergesst bloß nicht das Tomatenmark auf den Wraps zu verstreichen… Ich gebe zu, dass ich ein Schussel bin.